Jäger Thorsten
Wir waren vor zwei Wochen das erste mal bei euch auf der Vogelburg für uns war es ein so schönes Erlebnis wieviel Mühe Ideen liebe zum Detail ihr darein gesteckt habt einfach klasse so das wir am we schon wieder kommen wir freuen uns schon jetzt Emma wieder zusehen. Es ist für uns wie eine Zeitreise hinkommen abschalten den Alltag vergessen auch wenn es nur für ein paar Stunden ist!!! Liebe grüße aus Obertshausen Niki und Thorsten
Wednesday, 27 March 2019
Mike P.

Hallo zusammen,


ich war etwas entsetzt über die letzte 2 Einträge im Gästebuch und hatte mir gut überlegt die Vogelburg zu besuchen, zum Glück bin ich trotzdem hin.
Vielleicht war es ja im Oktober aus platztechnischen Gründen nicht anders möglich, keine Ahnung, bei meinem Besuche sah alles gut aus und die Tiere haben einen glücklichen Eindruck gemacht.
Fand war ein sehr schöner Tag bei euch.

Monday, 11 February 2019
Michelle
Hallo Vogelburgteam,
ich war leider sehr schockiert als ich die letzten Tage bei euch war. Die Gehege, in denen die Vögel untergebracht sind, sind viel zu klein und viel (!) zu dunkel!!.
Ich habe mich sehr unwohl gefühlt und mir taten die Tiere sehr leid!
Die Vögel hatten weder frisches Futter, noch die richtige Beleuchtung
- eingesperrt in kleine Burgtürme! Schrecklich!
Leider konnte ich nur diese Eindrücke sammeln und hoffe, dass dies nicht die Regel ist!
Schade!!!
Tuesday, 30 October 2018
Jeanette
ich war am 14.8. zum ersten Mal in dieser Vogelburg. Was ich dort vorfand, ließ mich vor Entsetzen schier erstarren. dunkle Behausungen, teilweise ohne jedes Tageslicht, Tote Äste, kein grüner Fleck in den Käfigen, die oft lediglich die Größe eines Schränkchens hatten, keine Möglichkeit einmal die Flügel auszubreiten und zu fliegen, selbst bei 2 Kakadus in einem Käfig nicht möglich. Das ist keine artgerechte Haltung, das ist Folter für die Tiere. Das kann und darf nicht toleriert werden schon gar nicht mit € 8,00 für den Eintritt!
Monday, 15 October 2018
Dana
Erst einmal Danke für das tolle Erlebnis!

Das stimmt was Sarah schreibt:
Leider sind die Kakadus ( jeweils in einem kleinen dunklen "Türmchen") und das bei Einzelhaltung...da hat mir doch sehr das Herz geblutet ..:-( ...
ich kann es natürlich verstehen, wenn sich die Tiere mit Artgenossen nicht verstehen.. aber die kleinen konnten nur durch ein kleines Fenster rausschauen.

Habe ich ganz ähnlich empfunden... Vielleicht dürften auch dort mal Besucher rein zum streicheln und für etwas Ablenkung der Tiere. Das wäre grandios!
Vielleicht ein Anbau an frischer Luft...

Mein Freund und ich sind extreme Fans der Freigehege. Das ist ein Traum!
Sunday, 05 August 2018
 

Post Message
 

Captcha Image

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok Decline